Weiße Schönheit

Fleischtomate Weiße Schönheit

Fleischtomate Weiße Schönheit
Fleischtomate Weiße Schönheit

Tomaten begeistern viele ihrer Fans allein wegen ihrer wohlklingenden Namen. Goldene König, Kaiserin Sissi, Marianna´s Peace, Haubner´s Vollendung, Rheinlands Ruhm oder die wunderbare Fleischtomate Weiße Schönheit sind anschauliche Beispiele hierfür.

Letztgenannte Sorte hat Potenzial, Unruhe unter Tomatenliebhabern zu stiften: Übersetzt man „Weiße Schönheit“ in andere Sprachen, erhält man Sortenbezeichnungen wie Beauté Blanche, Beauté Blanche du Canada oder White Beauty.  Alles real existierende Sorten, die sich sehr ähnlich, wenn nicht identisch sind. Weiße Schönheit weiterlesen

Goldene Königin

Historische Handelssorte aus 1884

Früchte der Goldenen Königin
Früchte der Goldenen Königin

Keine Rarität, aber eine in Deutschland gezüchtete, zeitlose Stabtomate, die seit ihrer Einführung im Jahre 1884 ununterbrochen im Handel angeboten wird. Informationen über den Züchter liegen nicht vor. Allerdings wurde die Goldene Königin von der Erfurter Gartenbaufirma F. C. Heinemann hinsichtlich Reifezeit und Fruchtform selektiert.

Was diese Tomatensorte so beliebt macht, Goldene Königin weiterlesen

Andenhorn

Flaschentomate Andenhorn

Flaschentomate Andenhorn
Flaschentomate Andenhorn

Die Tomatensorte Andenhorn, eine vielseitige und aromatische, aber außergewöhnliche Flaschentomate,  stammt ursprünglich aus den peruanischen Anden. Ein französischer Sammler soll die Sorte entdeckt und mit in seine Heimat gebracht haben. Andenhorn ist auch unter dem Namen Cornue des Andes bekannt.

Die normalblättrigen Pflanzen sind in der Anzucht problemlos. Dies ist besonders zu betonen, da die Tomaten während der Anfangsphase kränklich wirken. Das ist sortenbedingt und sollte keinesfalls überbewertet werden. Im weiteren Verlauf und spätestens ab dem Auspflanzen ins Beet oder Gewächshaus verhält sich Andenhorn ebenso wuchs- und blühfreudig wie andere Tomatensorten auch. Andenhorn weiterlesen

Golden Queen

Tomatenvirus nichts Neues

Blüte der Fleischtomate Livingston's Golden Queen
Blüte Livingston’s Golden Queen

Es ist den Tomatenverrückten vielleicht ein Trost. Tomaten üben nicht nur in der heutigen Zeit Begeisterung und das Gefühl des Habenwollens aus. Diesen Virus gab es bereits im 19. Jahrhundert und bescherte uns eine wunderbar aromatische, fruchtig-süße, gelbe Fleischtomate: Livingston’s Golden Queen. Golden Queen weiterlesen

Paragon

Historische Fleischtomate Livingston’s Paragon

Livingston's Paragon Anbau 2018
Livngston’s Paragon – Anbau 2018

Der amerikanische Tomatenzüchter Alexander W. Livingston war zeit seines Lebens auf der Suche nach der perfekten Markttomate. So entwickelte er bis Ende des 19. Jahrhunderts etliche neue Tomatensorten. Seine erste kommerzielle Tomate, brachte er 1870 zur Marktreife.

Es handelte sich um die rote Fleischtomate Livingston’s Paragon.

Paragon weiterlesen

Rutgers Jubiläumssaatgut

Die Geschichte der beliebten Rutgers-Tomate

Stammbaum der bekannten Rutgers-Tomate
Stammbaum Rutgers-Tomate

Vielen Tomatenliebhabern ist die Sorte Rutgers ein Begriff. Obwohl um 1930 als kommerzielle Fleischtomate für eine florierende Tomatenindustrie entwickelt, schaffte diese Tomate den Sprung in die amerikanischen Hausgärten und erfreute sich außergewöhnlicher Beliebtheit. Nachvollziehbar, wenn man einen Blick auf den Stammbaum wirft. Rutgers Jubiläumssaatgut weiterlesen

Marmande

Historische Fleischtomate Marmande

Früchte der historischen, samenfesten Fleischtomate Marmande
Fleischtomate Marmande

Man mag es kaum glauben, aber die wunderbar schmeckende historische Fleischtomate Marmande verdanken wir gefräßigen Insekten.

Und das kam so:

Um 1863 verschifften Amerikaner von der Ostküste ihres Landes Weinstöcke nach London. Leider kamen die Weinstöcke nicht alleine, denn sie hatten ungebetene Gäste im Gepäck: Die nordamerikanische Reblaus.

Schnell ging die Reise der kleinen Insekten weiter in das südliche Frankreich. Den nimmersatten Rebläusen gefiel es in der alten Welt ausgesprochen gut, mussten sie doch ohne Fressfeinde kaum eine Gefahr fürchten. So verbreiteten sie sich invasionsartig in nahezu sämtlichen europäischen Weinbaugebieten und richteten verheerende Schäden an. Marmande weiterlesen

Splash of Cream (Variegated)

Irische Rundtomate mit panaschierten Laub

Panaschiertes Laub der Splash of Cream
Panaschiertes Laub der Splash of Cream (Variegated)

Splash of Cream, eine im Freiland klein bleibende Stabtomate mit roten Früchten um die 60 Gramm, ist eine der wenigen Sorten, welche panaschiertes Laub ihr Eigen nennen. Splash of Cream (Variegated) weiterlesen

Orange Fleshed Purple Smudge

Über die Tomatensorte

halbierte Frucht der Orange Fleshed Purple Smudge
Orange Fleshed Purple Smude

Orange Fleshed Purple Smudge, ein außergewöhnlicher Name für eine außergewöhnliche Tomate.

Violette und blaue Tomaten liegen im Trend. Nicht nur bei den Anbauern und Konsumenten, sondern auch bei den Züchtern. Sehr beliebte Elternteile für neue Antho-Sorten sind die von der Oregon State University konventionell entwickelten Züchtungen OSU Blue und Indigo Rose, die durch die Einkreuzung mindestens zweier Wildtomaten (Lycopersicon Cheesmanii sowie Lycopersicon Chilense) entstanden sind. Orange Fleshed Purple Smudge weiterlesen

Magnus

Livingston’s Magnus –  ausgemustert und vergessen

Die kartoffelblättrige pinkfarbene Fleischtomate Magnus wurde 1900, zwei Jahre nach A.W. Livingstons Tod, von der Livingston Seed Company auf den Markt gebracht. Im damaligen Saatgutkatalog wurde Magnus als sehr gleichmäßig wachsende, große, attraktive, platzfeste Tomate mit perfekter Form und festem Fruchtfleisch beworben. Magnus weiterlesen